SCHNEEBERICHT

Schneehöhe von30 cm
Schneehöhe bis40 cm
Liftanlagen0 in Betrieb

» nähere Informationen

SCHNELLANFRAGE

Anreise Datum wählen
Übernachtungen
Erwachsene

Aktuelles

WebCam Grasgehren

Hier geht es zur WebCam auf Grasgehren!

Willkommen im Wintermärchen
Die Region Allgäu - Kleinwalsertal - Tannheimer Tal präsentiert sich als Schneeparadies von faszinierendem Facettenreichtum.
Bild vergrößern

Weltklasse-Abfahrten und unberührte Tiefschneehänge, Wellness-Zauber und Familienspaß, Funpark-Action und romantische Idylle – hier findet jeder seinen persönlichen Wintertraum.

 

Fast 500 Pistenkilometer in der grenzüberschreitenden Ferienregion verteilen sich über die verschiedensten Skigebiete – große Namen finden sich hier genauso wie die kleinen, charmanten Geheimtipps.

Bild vergrößern

 

Eine Karte, 35 Mal Skivergnügen

Das Zauberwort heißt „SuperSchnee“ und damit erobern Pistenfans gleich alle acht Skigebiete in Deutschlands größtem Skigebiet. Mit dieser Bündelung der Kräfte bieten sich herausragende Möglichkeiten und gerade Winterurlauber, die länger bleiben, schätzen die so gewonnene Freiheit und Flexibilität.

Modernste Technik – umweltschonend und auf neuestem Stand  

Flächendeckende Anlagen zur Beschneiung bieten Schneesicherheit bis Ende Mai – 39 Bergbahnen, 223 Liftanlagen lassen kaum Wartezeiten zu.
Dem Hochgenuss die Weite der Pistenkilometer zu ergründen steht also nichts mehr im Wege! 



Preisbeispiel Mehrtageskarten (ohne Gewähr!):

 

Anzahl Tage
 Erwachsene

Jugendliche

(1992-1993)

Kinder

(1994-2003)

 4136,50 € 107,00 € 76,00 €
 5 162,50 € 127,00 € 90,50 €
 6 185,50 € 145,00 € 103,00 €
 10 262,00 € 205,00 € 145,00 €

 

Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Folgende Orte / Skiregionen haben sich dem Verbund Allgäu Tirol Bergwelt bzw. dem Skipass „SuperSchnee“ angeschlossen:

 

  • Hindelang/Oberjoch
  • Hörnergruppe
  • Oberstdorf/Kleinwalsertal
  • Tegelberg/Breitenberg
  • Oberstaufen/Steibis
  • Alpsee/Grünten/Buchenberg
  • Tannheimer Tal/Reutte
  • Jungholz/Nesselwang 

Weitere Informationen sind nachzulesen auf www.superschnee.com.